Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Vier Jahre Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards: Zeit für ein Resümee

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards Banner

Vor fast einem Jahr kam die frohe Botschaft: Das Kompetenzzentrum eStandards geht in die zweite Runde bis 31. Juli 2022. Nun sind also fast zwölf Monate um. Grund für uns, eine Bilanz darüber zu ziehen, was wir für Sie im letzten Jahr auf die Beine stellen konnten. Und, Ihnen einen Ausblick zu geben, welche spannenden Formate und Angebote für den Rest der zweiten Projektlaufzeit geplant sind. Spoiler: Auf jeden Fall einiges, was Sie so vielleicht nicht von einem Kompetenzzentrum erwarten würden. Wir aber verraten nur Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit, Blockchain und Plattformökonomie…

Die Freude war groß, als wir erfuhren, dass es weitergeht. Sogleich machten wir uns daran, neue Technologie-Trends in unser Portfolio zu integrieren und innovative Veranstaltungsformate zu kreieren. Nun war es an uns, die Themen Nachhaltigkeit, Künstliche Intelligenz (KI), Blockchain und Plattformökonomie so gut wie möglich in Szene zu setzen.

Zuallererst: Künstliche Intelligenz

Gesagt, getan: Die Druckerschwärze der Presseberichte über unsere Verlängerung war noch nicht trocken, wurde unsere Online-Seminarreihe „KI für Frühaufsteher“ ins Leben gerufen – sozusagen erweckt. In dem bislang 30-minütigen Format treffen sich KI-Begeisterte und tauschen sich nach einem kurzen thematischen Vortrag über die Digitalisierungstechnologie der Zukunft aus. Nach der Sommerpause geht es mit einer Extended Version weiter. Das „KI-Frühstück“ wird dann 45 Minuten lang sein. Wir sind damit den Wünschen der Teilnehmer nachgekommen. Spannende Einstiegsthemen sind natürlich weiterhin geplant. Und, wer nicht zu den Frühaufstehern zählt, kann sich regelmäßig ganz entspannt in der offenen Talkrunde „KI-Praxis“ am Nachmittag austauschen. Apropos KI: Wir haben mittlerweile sieben KI-Trainer in unserem Kompetenzzentrum, die sich rund um die praxisnahe Anwendung von Künstlicher Intelligenz im Mittelstand engagieren.

Neben den unterschiedlichen Veranstaltungsformaten, die für Einsteiger, aber auch für Fortgeschrittene entwickelt werden, wird es schon bald spannende KI-Demonstratoren zu Themen, wie der Datengewinnung und -aufbereitung, Predictive Maintenance, intelligentem Medikations-Coaching oder zur KI-gestützten Rechnungserkennung geben.

Einen kurzen Überblick zu unseren Angeboten zur Künstlichen Intelligenz erhalten Sie entweder im gerade neu erschienenen KI-Flyer oder schon in Kürze auf einer KI-Spezialseite auf unserer Website.

Folgen Sie unserem Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr vom Kompetenzzentrum eStandards!

Nachhaltigkeit – hoher Mehrwert für KMU

Unser zweiter großer Schwerpunkt in der zweiten Projektlaufphase ist das Trendthema Nachhaltigkeit. Nicht erst seit Corona ist der Nachhaltigkeitsaspekt kein Nice-to-have mehr, sondern ein ernstzunehmender Faktor, sich von der Konkurrenz abzuheben – auch für den Mittelstand. Neben zahlreichen Veranstaltungen rund um Nachhaltigkeit und Digitalisierung denken wir fast bei jedem neuen Projekt Nachhaltigkeit mit. Mit von der Partie sind dabei auch Themen, wie New Work und Design Thinking. Besonders spannend: Unsere Nachhaltigkeits-Konferenz „Nachhaltige Digitalisierung 2.0: Covid-19 und der European Green Deal als Paradigmenwechsel“ am 14. Oktober 2021. Dort erfahren Sie, welche Chancen und Risiken im unternehmerischen Alltag entstehen und welche nachhaltigen Lösungsansätze sich unter Wettbewerbsbedingungen schon bewährt haben. https://www.estandards-mittelstand.de/termin/konferenz-2021-nachhaltige-digitalisierung-350/738/

Weitere Informationen rund um nachhaltige Digitalisierung und digitalisierte Nachhaltigkeit im Mittelstand finden Sie im Spezial auf der Homepage unter https://www.estandards-mittelstand.de/newsroom/spezial/nachhaltigkeit/.

Und, wenn Sie schon immer wissen wollten, wie nachhaltig Ihre Website ist, dann probieren Sie doch den CO2ptimizer aus: https://www.estandards-mittelstand.de/newsroom/spezial/co2-optimizer/.

Immer mehr im Anmarsch: Blockchain und Plattformökonomie

Auch zu den zwei Trendtechnologien Blockchain und Plattformökonomie gab es im letzten Jahr unterschiedliche Veranstaltungen, wie zum Beispiel „Grundlagen der Blockchain-Technologie – unter uns: ein Dauerrenner – und im Zuge der „Werkstattreihe Mittelstand“ auch eine „Plattformökonomie-Edition“. Demonstratoren, die zukünftig noch erweitert werden, runden auch hier das Angebot ab.

Verbundprojekte: Weil es zusammen einfacher geht

Apropos Erweiterung: In dieser Projektlaufphase führen wir nicht nur Einzelpraxisprojekte durch, sondern bringen in den drei Verbundprojekten „eStandards entlang der Wertschöpfungskette“, „Innovationsmanagement 4.0: mit KI, Datenrobotern & Co. Standardprozesse der Markterschließung unterstützen“ und „Sicherheitsstandards im multilateralen Datenaustausch“ unterschiedliche Unternehmen zusammen, um mal im Verbund von Technologien zu profitieren, die alleine nicht beschafft werden könnten, oder aber zielgerichtet neue Technologien zu testen und zu optimieren.

Wenn Sie dieses Thema besonders interessiert, schauen Sie bei unseren Projektsteckbriefen unter https://www.estandards-mittelstand.de/praxisprojekte/projektsteckbriefe/ vorbei!

Die Trommel für die Digitalisierung im Mittelstand rühren

Überhaupt finden Sie umfangreiche Inhalte zur Digitalisierung auf unserer Website oder Sie hören auf Ihrer nächsten Fahrt ins Büro in unseren Podcast „Digi-News auf die Ohren!“ rein. Dort interviewen wir Unternehmer und Experten zu zahlreichen Themen rund um die Digitalisierung im Mittelstand – mit Standards, versteht sich. Sie finden ihn unter https://www.estandards-mittelstand.de/newsroom/spezial/podcast/ oder bei allen gängigen Podcast-Anbietern.

Übrigens: Auch auf unserer Website tut sich eine Menge. So haben wir vor kurzem Themen-Filter zum besseren Finden des für Sie relevanten Contents eingerichtet, erweitern unsere Special-Seiten, neben KI, bald auch mit Blockchain und Plattformökonomie und bleiben dran, Ihnen den besten Content rund um die Digitalisierung mit Standards zu bieten.

Und hier kommt noch der versprochene Spoiler: Ab September haben wir ein Format im Programm, das Ihnen so spielerisch und spannend das Thema Standards nahebringt – da möchten Sie einfach immer noch mehr darüber erfahren. Lösen Sie das Rätsel, um was es geht?

Folgen Sie unserem Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr vom Kompetenzzentrum eStandards! https://www.estandards-mittelstand.de/newsletter/

„Das letzte Jahr war zum einen eine Herausforderung, aber andererseits hat es unsere Motivation und Kreativität in einer guten Art und Weise noch einmal mehr angespornt. Nicht zuletzt deswegen, weil gerade durch Corona noch deutlicher geworden ist, wie wichtig die digitale Weiterentwicklung ist. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben ihre Chance genutzt und riesige Fortschritte im puncto Digitalisierung mit Standards gemacht“, so Bettina Bartz, Geschäftsstellenleiterin und Sprecherin des Konsortiums.

Wenn Sie hierbei Unterstützung brauchen, sind wir jederzeit gerne für Sie da! Starten Sie mit uns Ihr nächstes Praxisprojekt! Wir freuen uns auf Sie!

Wie es geht, erfahren Sie hier.

 

Copyright: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi