Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Materialien

Praktisches Wissen für die Digitalisierung mit Standards

Von Best Practices über Videos, Präsentationen & Publikationen bis hin zur Transferzeitung eKURIER

Best Practice

Digitale Standards für mehr (Prozess-) Sicherheit

Der Einsatz von Standards für Artikelnummern oder von elektronischem Datenaustausch (EDI) ist im Einzelhandel schon länger etabliert, aber Vorlieferanten von Lebensmittelherstellern waren in diese Informationskette bisher kaum eingebunden. Aber auch bei Verpackungen gilt: Verbraucherschutz hat oberste Priorität. Daher müssen auch Verpackungen lückenlos zurückverfolgt werden können, um z. B. verunreinigte Chargen zügig zu identifizieren und aus den Regalen des Handels herausholen zu können.

Zum Best Practice

Best Practice

Transportetiketten: Stamm- und Produktionsdaten digital verknüpfen

Plötzliche Popularität eröffnet große Chancen für neue Vertriebswege. Die Pumperlgsund GmbH aus München stand vor der Herausforderung, ihr innovatives Produkt über den Lebensmitteleinzelhandel bundesweit zu vermarkten. Das hatte Folgen für Logistik und Produktkennzeichnung, die das Unternehmen mit dem Einsatz digitaler Standards in den Griff bekommen hat.

Zum Best Practice

Best Practice

"Esta" findet die Smart-Data-Nadel im Big-Data-Heuhaufen

Wie und mit welchen digitalen Standards können Verantwortliche in Vertrieb, Marketing, Produktentwicklung etc. automatisiert und zielgerichtet die gigantischen Datenmengen im Internet, in Business-Datenbanken und die Daten, die im Unternehmen selbst erzeugt werden, nutzen? Studien gehen davon aus, dass nur 1 % der Big-Data-Bestände ausgewertet wird. Ein lernender Daten-Roboter hilft einem Hersteller von Heizelementen dabei.

Zum Best Practice

Präsentation

Thementag eStandards in der Praxis: Die Vorträge zum Download

Hier finden Sie eine Auswahl der Vorträge und Workshop-Präsentationen zu unserem "Thementag eStandards in der Praxis" - Leuchtturmprojekte: Nachhaltig und wirtschaftlich digitalisieren - Strategien und Lösungen aus Anwendersicht. Bettina Bartz: Vorstellung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards / Marija Radic et al.: Workshop 2: Mehr Geschäfte und neue Kunden durch nachhaltige Geschäftsmodelle / Stefanie Frings et al.: Workshop 3: Wie wollen wir arbeiten? Maag GmbH: Workshop 4: Mehr Qualität, mehr Sicherheit.

Zum Download

Bilder

Thementag eStandards in der Praxis: Die Bilder zum Download

Hier finden Sie eine Auswahl an Bildern von unserem "Thementag eStandards in der Praxis" - Leuchtturmprojekte: Nachhaltig und wirtschaftlich digitalisieren - Strategien und Lösungen aus Anwendersicht. Viel Spaß beim Stöbern!

Zum Download

Transferzeitung

eKURIER: Aktuelles aus der Welt der eStandards

Lesen Sie in unserer neuen Ausgabe des eKURIERS mit der Titelstory "Ausprobieren und umsetzen", wie die mittelständischen Unternehmen aus unseren Pilotprojekten durch die neu implementierten offenen, standardbasiert vernetzten Strukturen profitieren. Die Unternehmen erschließen so neue Märkte, entwickeln neue, nachhaltige Geschäftsmodelle oder bieten dadurch ihren Zulieferern, Dienstleistern, Kunden und Partnern einen Mehrwert. Zusätzlich erhalten Sie Einblicke in unsere Veranstaltungen, wie andere Mittelständler digitalisieren und wie auch Sie von der Digitalisierung Ihres Unternehmens profitieren können. (Ausgabe 2/ 2018)

Zum Download

Best Practice

Tourenplanung mit Open Source: Mehr Service für den Service

Ziel des Pilotprojektes war die Konzeption eines standardisierten Tourenplanungsprogramms auf Open-Source-Basis, das von zahlreichen kleineren Unternehmen genutzt werden kann. Dabei soll das Tourenplanungsprogramm kompatibel mit einer möglichen Einführung eines ERP- und CRM-Systems sein (offene Schnittstelle/API).

Zum Best Practice

Best Practice

Auftragsabwicklung: mit offenen Standards zum digitalen Geschäftsmodell

Digitalisierung ist kein Selbstzweck. Digitale Technik soll Unternehmen nützen - das kann auch bedeuten, ergänzende oder neue Produkte und Dientsleistungen zu entwickeln. Erfahren Sie, wie Screwerk bei Lüdenscheid freie, offene Stadnards einsetzt und welche neuen Geschäftsmodelle heute möglich sind.

Zum Best Practice

Video

Ausprobieren und Umsetzen - Die Offene Werkstatt Hagen

Auf dem Campus der FernUniversität in Hagen befindet sich seit Juli 2018 die Offene Werkstatt Hagen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards. Sie bietet kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, sich praxisnah über den Einsatz offener, freier Standards zu informieren. Diese sorgen sorgen für einen reibungslosen Datenaustausch im und zwischen Unternehmen, geben ihnen Investitionssicherheit, vermeiden Abhängigkeiten und gewährleisten die Hoheit über die eigenen Daten. Live demonstriert die Offene Werkstatt Hagen den Nutzen von eStandards für die additive Fertigung und Smart-Building-Anwendungen.

Zum Video

Präsentation

E-Commerce Praxistag: Die Vorträge zum Download

Hier finden Sie eine Auswahl der Vorträge zum Thema "Online oder Offline: Wie und wo kauft der Kunde ein? Und wie schaffen es kleine und mittlere Unternehmer, den vernetzten Kunden zu erreichen? Bettina Bartz: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards: Online oder Offline, aber bitte mit Standards (1-24) / Dirk Carolus: Onlinehandel "Gute Zeiten, schlechte Zeiten - Erfahrungen eines Spätstarters aus 5 Jahren täglicher Praxis (25-43) / Oliver Brimmers: Besser gefunden im Netz (44-96) / Patrik Eisenhauer: Punkten Sie mit Nachhaltigkeit (97-116)

Zum Download

Video

Waren auf Knopfdruck einfach zurückverfolgen

Der sauerländische Verpackungsspezialist Maag setzt Standards ein, um die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln digital sicher zu stellen. Nebeneffekt: seine Kunden profitieren heute auch von sicheren Prozessen, geringeren Kosten und nachhaltigem Umgang mit Ressourcen. Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind dabei zu Schlüsselthemen für die Maag GmbH geworden. Eine digitale Erfolgsgeschichte der Maag GmbH mit Unterstützung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards.

Zum Video

Faktenblatt

eStandards im Mittelstand​​​​​​​

Welche Vorteile haben eStandards für mein Unternehmen? Welchen Einfluss haben die Digitalisierung und eStandards auf mein Geschäftsmodell? Welche Herausforderungen können mir das Vorhaben erschweren? Wo erhalte ich Unterstützung und mehr Informationen? Die Ergebnisse einer Literaturanalyse zu diesen Fragestellungen finden Sie kurz gefasst in diesem Faktenblatt. zusammengefasst.

Download

Präsentation

Literaturanalyse zum Stand der Digitalisierung im Mittelstand​​​​​​​

Ergebnisse einer Literaturanalyse des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards zum Thema "eStandards im Mittelstand": Im Bereich der Digitalisierung gibt es noch großes Potenzial und Nachholbedarf. Dabei unterscheidet sich die Digitalisierungsreife stark nach Branchen. KMU sehen in der fortschreitenden Digitalisierung v.a. Vorteile für ihre Kunden und die Möglichkeit der Erschließung neuer Märkte. Sorgen bestehen hinsichtlich Datensicherheit, Veränderung der Unternehmenskultur und ein unklarer wirtschaftlicher Nutzen.

Download

Transferzeitung

eKURIER: Aktuelles aus der Welt der eStandards​​​​​​​

Lesen Sie in unserer Titelstory "Digital ist nicht gleich digital", warum mittelständische Unternehmen nur in offenen, standardbasiert vernetzten Strukturen mit Zulieferern, Dienstleistern, Kunden und Partnern in der Lage sein werden, sich erfolgreich gegen größere Unternehmen und ausländische Mitbewerber zu behaupten. Oder erhalten Sie beispielhafte Einblicke in die vielfältigen Pilotprojekte, in denen das Kompetenzzentrum eStandards gemeinsam mit Unternehmen an konkreten Digitalisierungsprojekten arbeiten. (Ausgabe 1/ 2018)

Download

Projektflyer

Unsere Angebote für Ihre digitale Zukunft

Sobald bei einer Aufgabe, die wir bisher per Hand und auf Papier erledigt haben, eine digitale Technologie zum Einsatz kommt, sprechen wir von Digitalisierung. Auch wenn der Begriff groß und abstrakt klingt: Digitalisierung lässt sich im Geschäftsalltag oft mühelos integrieren. Wir zeigen Ihnen, an welchen Stellen Sie Ihr Unternehmen sinnvoll digitalisieren und warum es mit Standards günstiger und schneller geht.

Download

Sonderpublikation

Digitalisierung im Mittelstand – Das Ziel vor Augen

Wer heute ein Ziel ins Visier nimmt, nutzt dafür nicht unbedingt Kimme und Korn oder widmet sich der Präzisionssportart Bogenschießen, mit der genaue Treffer auf große Distanzen erzielt werden können. Doch auch oder gerade im Business ist es wichtig, den Fokus auf das zu schärfen, was die Welt antreibt: Digitalisierung.

Download