Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Mittelstands-Festspiele in Bad Segeberg

Segeberger Wirtschaftstag 2019

Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg hat zum 7. Segeberger Wirtschaftstag unter dem Leitthema „Mittelstand 4.0“ geladen. Mittelständler konnten hier erfahren, wie sie ihr Unternehmen fit für die Digitalisierung machen können. Bei diesem Motto war es natürlich klar, dass die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren eStandards und Kommunikation nicht fehlen durften.

Die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Kreises Segeberg hat zum 7. Segeberger Wirtschaftstag unter dem Leitthema „Mittelstand 4.0“ geladen. Mittelständler konnten hier erfahren, wie sie ihr Unternehmen fit für die Digitalisierung machen können. Bei diesem Motto war es natürlich klar, dass die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren eStandards und Kommunikation nicht fehlen durften.

Die rund 150 Teilnehmer setzten sich größtenteils aus lokalen Vertretern aus Wirtschaft und Politik zusammen. Neben dem Vernetzen und dem Erfahrungsaustausch untereinander standen die Vorträge zu den Themen digitale Transformation, eLeadership sowie eStandards im Mittelpunkt. Zum letztgenannten Schwerpunkt war Erich Behrendt vom Kompetenzzentrum eStandards vor Ort und referierte zum Thema „Ohne eStandards keine Industrie 4.0“. In seinem kurzweiligen Vortrag zeigte er aktuelle Lösungswege für Interoperabilität, Datenvalidität und IT-Sicherheit auf. An praktischen Umsetzungsbeispielen des Kompetenzzentrums eStandards wie zur Angebotskalkulation mit proprietärer Software und Sicherung der Datenhoheit mit eigener SQL Datenbank oder Open-Source in der optimierten Tourenplanung veranschaulichte er prägnant, wie Standards helfen, die vernetzte Digitalisierung strategisch zielführend umzusetzen. Generell betonte er die hohe Bedeutung der Interoperabilität digitaler Einzellösungen durch offene, freie Standards. Die vollständige Präsentation können Sie hier herunterladen.

Darüber hinaus war auch die Mobile Offene Werkstatt des Kompetenzzentrums eStandards vor Ort. Dort konnten die Teilnehmer die Vorteile und Nutzen von Standards bei smarten Industrieanwendungen live erleben. Wenn auch Sie Unterstützung bei der Digitalisierung ihres Unternehmens benötigen oder Interesse an der Mobilen Offenen Werkstatt haben, kontaktieren Sie uns!

Bildquelle: Ansgar Rahmacher

 

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi