Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Iserlohn |

DIGITALTAG 2022: Praktische digitale Lösungen für den Arbeitsalltag von Menschen mit Behinderungen

Rote, schwarze und weiße Lutballons fliegen in den Himmel

5G Inklusion 4.0: Sozialwirtschaft fördert digitale Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderungen

Am bundesweiten Digitaltag 2022 demonstrieren wir praktische digitale Lösungen für den Arbeitsalltag von Menschen mit Behinderungen und mögliche neue Angebote für Werkstätten und Unternehmen. Wir liefern Antworten auf die Frage „Wie Menschen mit Behinderungen schon heute vom Mobilfunknetz 5G profitieren können.“

Im Rahmen einer Hybridveranstaltung in den Iserlohner Werkstätten in Iserlohn werden Best-Practice Lösungen live übertragen. In einer Podiumsdiskussion wird die digitale Teilhabe durch vernetzte Assistenzsysteme sowie deren Bedeutung für neue Geschäftsmodelle diskutiert. Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Vernetzung digitaler Assistenzsysteme an dezentralen Standorten über den 5G-Mobilfunkstandard – als Innovationsschub in ländlichen Räumen und  als Integrationshilfe für Werkstätten für Menschen mit Behinderung sowie für kleine und mittlere Unternehmen.

Programm

11:00 Uhr
Einlass für das Publikum vor Ort

ab 12:00 Uhr
Bundesweite Live-Übertragung 

• Begrüßung und Einführung durch die Projektpartner (Iserlohner Werkstätten, Gesellschaft für Bildung und Beruf, University of Europe for Applied Sciences)

• Demonstration und Vorstellung von Ergebnissen aus Pilotszenarien des 5G.NRW Projekts „5G Inklusion 4.0“: “Digitale Teilhabe durch Vernetzung mit 5G an dezentralen Standorten“

• Präsentationen aus anderen Projekten im In- und Ausland: Digitale Inklusion auf Basis des 5G Standards; “Utopie und Wirklichkeit“ — die Vorteile von Gigabit-Netzen als Beitrag zur Teilhabe und Daseinsvorsorge

• Podiumsdiskussion mit Expert:innen

Den Zugangslink zu dieser Online-Veranstaltung erhalten Sie – nach erfolgreicher Registrierung – 1-2 Tage vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail.


14:00 Uhr
Ende des öffentlichen Veranstaltungsteils

14:15 Uhr
Durchführung von drei Transferworkshops vor Ort im Rahmen des 5G.NRW Projektes „5G Inklusion 4.0“ für 

• kleine und mittlere Unternehmen

• Werkstätten für Menschen mit Behinderung

• Kosten- und Leistungsträger der Inklusion

Die Teilnehmerzahl vor Ort ist begrenzt – bitte melden Sie sich rechtzeitig an, wenn Sie vor Ort dabei sein möchten.

15:15 Uhr
Ende der Veranstaltung 

Weitere Informationen zu dem Forschungsprojekt 5G Inklusion 4.0 finden Sie hier: https://inklusion4punkt0.net/5g-inklusion-4-0/


Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.
Copyright: Presseinformationen – Digitaltag.eu

Anstehende Termine:

Aktuell sind keine Termine für diese Veranstaltung angesetzt.

< zurück zur Übersicht

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi