Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Im vollen Gange: Vernetzung zu Nachhaltigkeitsthemen

Vernetzung zu Nachhaltigkeitsthemen

Ein großes Ziel des Kompetenzzentrums eStandards ist es, die Schnittmenge der beiden Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung so vielen Personen und Organisationen wie möglich zu erläutern und mit ihnen zu diskutieren.

Ein großes Ziel des Kompetenzzentrums eStandards ist es, die Schnittmenge der beiden Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung so vielen Personen und Organisationen wie möglich zu erläutern und mit ihnen zu diskutieren. Deshalb stellt das Kompetenzzentrum eStandards die bisher erarbeiteten Inhalte auf relevanten Veranstaltungen vor. Nach einer Präsentation im November 2018 auf der Konferenz „Bits & Bäume“ zum Thema „Corporate Digital Responsibility – Was ist die Digitale Verantwortung von Unternehmen?“, bei der anhand des so genannten „Persona-Ansatzes“ Anforderungen an Unternehmen definiert wurden, wurden in diesem Jahr weitere Workshops veranstaltet. So präsentierte Patrik Eisenhauer, Projektleiter im Co-Working-Space in Wuppertal, auf der Jahrestagung der Kompetenzplattform nachhaltig.digital im März Möglichkeiten der Messung und Bewertung von Nachhaltigkeitsthemen. Sein Kollege Thomas Wagner moderierte einen Workshop mit dem Titel „New Work – Arbeiten in der Virtual Reality“, in dem untersucht wurde, welche Auswirkungen VR (Virtual Reality) auf die Arbeitswelt in der Zukunft hat. Auf der Jahrestagung des B.A.U.M. e.V. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.) im September konnte Patrik Eisenhauer weitere Erkenntnisse zum Thema „(Messung von) Nachhaltigkeit im Zeitalter der Digitalisierung – immer noch gar nicht so einfach!“ mit ungefähr 50 interessierten Personen (darunter auch Mitarbeiter aus kleinen und mittleren Unternehmen) diskutieren.


"Die Diskussionen auf den Veranstaltungen stoßen auf viel Resonanz und bringen uns inhaltlich weiter. Gleichzeitig sind sie eine exzellente Möglichkeit, um uns mit den relevanten Akteuren in der Nachhaltigkeits- und Digitalisierungsszene zu vernetzen und neue Ideen und Aktivitäten zu entwickeln“, so Patrik Eisenhauer. „Diesen Weg werden wir auch weiterhin verfolgen und freuen uns auf viele weitere Vernetzungsmöglichkeiten mit interessierten Akteuren, um Digitalisierung unter Nachhaltigkeitsaspekten erfolgreich weiter voranzutreiben.“ 

Copyright: GS1 Germany GmbH

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi