Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Wunsiedel |

Vernetzung in der Smart Factory am Praxisbeispiel

Vier Männer, einer mit AR-Brille

Die Mobile Offene Werkstatt informiert beim BayernLab in Wunsiedel

Die Industrie 4.0-Technologien verändern die Arbeitswelt drastisch. Für die industriellen Mittelständler ist diese Situation eine große Herausforderung. Sie bedeutet aber auch eine Chance.

Am 4. Juli 2019 werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, was  erfolgreiche Systemintegration und Vernetzung bedeuten. Prof. Dr. René Peinl, Hochschule Hof, sagt: „Unternehmen mit geringem Digitalisierungsgrad in der Fertigung kann ermöglicht werden, mit geringem Aufwand einen großen Schritt in Richtung Smart Factory zu gehen und über digital abgebildete Prozesse den gesamten Fertigungsprozess transparent zu machen. Dazu müssen auch Maschinendaten inhaltlich verstanden und auf bekannte Muster übersetzt werden”.

Programm

14:30 Einlass

  • Demonstrationen der Mobilen Offenen Werkstatt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards

15:00 Begrüßung & Einführung

  • Stefan Philipp, BayernLab

15:20 Vernetzung in der Smart Factory

  • René Peinl, iisys Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof

15:50 Erfahrungen aus der Praxis

  • Peter Geisenhainer, Stahl- und Drahtwerk Röslau GmbH

16:10 Kommunikationspause

  • Demonstrationen der Mobilen Offenen Werkstatt des Kompetenzzentrums eStandards

16:30 Ohne eStandards keine vernünftige Vernetzung, Umsetzungsbeispiele

  • Bo Bäckström, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

16:50 Diskussion

17:15 Ausklang

  • Demonstrationen der Mobilen Offenen Werkstatt des Kompetenzzentrums eStandards

Jetzt bis zum 02.07.2019 anmelden!

Copyright: Jan Siegmanski

Programm Wunsiedel am 04.07.19

Anstehende Termine:

Aktuell sind keine Termine für diese Veranstaltung angesetzt.

< zurück zur Übersicht

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi