Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Hemer | 20.05.2019, 15:00-19:00

Digitalisierung - neuester Stand: Aktuelle Praxisinformationen für Unternehmer in Südwestfalen

Maschine mit Aufschrift "Kunbus Revolution PI"

Der Praxistag zur Digitalisierung: Projektberichte und Tipps für Umsetzungsprojekte im Mittelstand

Informationen über erfolgreiche Digitalisierungsprojekte, Erfahrungsaustausch und aktuelle Informationen über technische Neuheiten und digitale

Standards – das sind die Wissensbausteine, die Unternehmer und Entscheider weiterbringen. Investitionssicherheit gewinnt man nur mit verlässlichen Informationen.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards lädt Sie ein, sich einen umfassenden Eindruck von aktuellen Aktivitäten mittelständischer Unternehmen aus der Region zu verschaffen. Alle Informationen sind konkret und „handfest“ – aus der Praxis für die Praxis.

Programm:

14:30 Uhr Begrüßungskaffee

15:00 Uhr Begrüßung und Unternehmensvorstellung

  • Manfred Vogel, Vogel Elektromaschinenbau
  • Jörg Siegmann, Kompetenzzentrum eStandards

15:15 Uhr Einführung und Vorstellung der Teilnehmer

  • Wolfgang Flüchter und Lisa-Marie Metz

15:30 Uhr Technologie-Input

  • Echtzeit-Maschinenanbindung für Lager- und Produktionsabläufe im Modell
  • Heiko Martin, Transfact GmbH

16:00 Uhr Orientierungswissen

  • Berichte aus Unternehmer-Fokusgruppen:
  1. Der Arbeitsplatz der Zukunft
  2. Visualisierung von Prozessen
  3. Retrofit mit OpenSource-Lösungen
  • u. a. mit Schürmann & Hilleke GmbH & Co. KG, Neuenrade, Gummi Berger Hans Berger KG, Gummersbach, und Henneke Formbau GmbH, Herscheid

17:00 Uhr Von Big Data zu Smart Data: Automatisierungsstandards in Vertrieb und Technologie-Entwicklung

  • Über einen Ringvergleich mit 20 Unternehmen aus der Region
  • Prof. Peter Vieregge

17:45 Uhr Umsetzungsprojekte in der Praxis

  • Optimierte Tourenplanung mit OpenSource: Korfmann GmbH, Hattingen
  • Digitale Prozesse standardisiert visualsieren: Rüther Metalltechnik, Menden
  • Datenhoheit bei sensiblen Betriebsdaten: Angebotskalkulation bei Sundwiger Drehtechnik, Hemer
  • Dr. Erich Behrendt

18:15 Uhr Unterstützungsangebote und Fördermöglichkeiten:

  • Übersicht und Praxisbeispiele u. a. Verbundpotenzialberatung Netzwerk Draht, go digital, unternehmensWert:Mensch plus

18:30 Uhr Offene Diskussion bei Erfrischungsgetränken und Fingerfood, optional: Betriebsführung

Jetzt bis zum 13.05.2019 anmelden!

Bildquelle: Nico Piepenstock

zurück zur Übersicht