Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Workshop | Hagen |

Werkstattgespräch: "Agile Methoden in der Digitalisierung: Lean Production trifft ERP"

Werkstattgespräch: "Agile Methoden in der Digitalisierung: Lean Production trifft ERP"

Im Werkstattgespräch werden Lösungen vorgestellt und diskutiert, agile Methoden auf Basis offener, freier Standards in der Prozessoptimierung und Softwareentwicklung einzusetzen.

Kontinuierliche Verbesserungsprozesse sind heute eine Standardmethode zur Prozess-optimierung. Sie treffen meist auf Unternehmenssoftware (ERP, MES, PPS, Warenwirt-schaft usw.), die kaum eine flexible, schnelle Anpassungen ermöglicht. Zielgruppe sind Verantwortliche aus kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die ihre Produktionsprozesse und ihre Auftragsbearbeitung zukunftssicher und kontinuierlich verbessern wollen.

Programm

  • Agile Methoden in der Praxis der Prozessoptimierung: Vorteile und Umsetzung
  • Die Bedeutung von offenen, freien Standards und OpenSource: Grundlagen für das Internet of Everything
  • Quelloffene Mikrolösungen: Softwarebasierte adaptive Prozessoptimierung
  • Agile Methoden und Business Process Re-Engineering: Vernetzte Digitalisierung im Bestand - von Retrofit bis zum Internet der Dinge

 

Experten:
Prof. Dr. Jörg Ebert, HTW Aalen, FB Fertigungstechnik, Geschäftsführender Gesellschafter der Ebertconsulting GmbH
Jürgen Möckel, Geschäftsleitung der TRUSTpact GmbH, Schwerpunkt Prozessintegration, „Livedigital“-Geschäftsprozesssteuerung

Moderation: Martin Hilbig, Unternehmensberater, ehem. Vorstand thyssenkrupp Industrial Solutions

 

Wo:

Offene Werkstatt Hagen

FernUniversität in Hagen, Gebäude 8 (AVZ), Untergeschoss, Raum B U18/U19
Universitätsstraße 21
58097 Hagen

 

Wann:

22.11.2018 16-18:30 Uhr

Melden Sie sich bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn an. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.


Hinweis

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen für unsere Homepage, Social Media-Kanäle und Printmedien angefertigt.
Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden.
Beim Betreten der Veranstaltungsräume werden die anwesenden Personen gefragt, ob Sie im Falle einer Abbildung ihrer Person in die unentgeltliche Veröffentlichung einwilligen.
Personen, die die Einwilligung nicht erteilen, werden entsprechend kenntlich gemacht, um eine versehentliche Abbildung zu vermeiden, bzw. diese in Film- und Fotomaterial unkenntlich zu machen.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Programmänderungen und die Absage der Veranstaltung aus dringlichem Anlass behält sich das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards vor.

Bildquelle: Birgit Andrich

Anstehende Termine:

Aktuell sind keine Termine für diese Veranstaltung angesetzt.

< zurück zur Übersicht

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi