Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Lüdenscheid | 21.01.2020, 15:00-17:30

Standards im Datenaustausch am Beispiel von 3D-Technologien

E-bike

Die Canto Ing. GmbH in Lüdenscheid ist Spezialist für Werkzeug- und Prototypenbau. Bei allen Entwicklungsstufen spielt die Einbindung des Kunden eine wichtige Rolle, und damit auch die Themen "Schnittstellen", "Sicherheit" und "Vertrauen".

Standards und Voraussetzung von Daten im 3D Druck sowie Praxisbeispiele 3D Druck

Die Geschäftsführer der Canto Ing. GmbH – Jörg Schmidt, Hagen Tschorn und Hendrik Schulte – haben, länger als ihrer Unternehmensgründung vor 25 Jahren, Erfahrung mit 3D-Daten. Zuerst im Bereich Konstruktion sowie Werkzeugbau, seit über 20 Jahren auch im Bereich 3D-Druck (Kunststoff und Metall). Es geht nicht nur um die Prototypen-Fertigung sondern auch um 3D-Druck im Bereich der Serienherstellung. Die Begriffe „kurzer Draht zu den Kunden“ und „Konstruktion im Team mit den Kunden“ bedeuten einen regen Datenaustausch. Am 21.01.2020 wird über die Bedeutung von Standards in diesem Zusammenhang gesprochen. Stichworte sind u. a. „Schnittstellen“, „Sicherheit“ und „Vertrauen“.  So sagt Jörg Schmidt: „Die Umsetzung einer Entwicklung als 3D Konstruktion zu einem fertigen Produkt können wir Zeit- und Kosteneffizient steuern, da wir jede Prozessstufe für unsere Kunden im Hause Canto vorhalten.“
 
Die Canto Ing. GmbH ist in den Bereichen mit eigener Entwicklung/Konstruktion, Prototypen- sowie Werkzeugbau und Fertigung zertifiziert. So ist Canto in der Lage die komplette Prozesskette, von der Idee bis zum fertigen Produkt, abzubilden. Das gibt entscheidende Impulse, um eine Produktentwicklung in seiner Vollständigkeit und Ressourcen-Effizienz im Sinne der Kunden voranzutreiben. Der Begriff „Dienst-Leistung“ steht im Vordergrund. Beispiele werden beim Rundgang am 21. Januar gezeigt. 


Programm

14:30 Uhr Get-together, Begrüßungskaffee
 
15:00 Uhr Begrüßung

  • Jörg Schmidt, Geschäftsführer canto Ing. GmbH
  • Jörg Siegmann, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, Hagenagentur GmbH

15:15 Uhr Praxisbeispiel canto Ing.: Standards und Voraussetzung von Daten im 3D Druck
 
15:45 Uhr Betriebsführung
 
16:30 Uhr Das Kompetenzzentrum eStandards: Konzept und Demonstratoren
 
16:45 Uhr Diskussion und zwangloser Meinungsaustausch
 
17:15 Uhr Ende der Veranstaltung

  • Moderation: Bo Bäckström, Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Jetzt Plätze sichern und bis zum 16.01.2020 zur kostenlosen Veranstaltung anmelden!

Copyright: Canto Ing. GmbH

zurück zur Übersicht

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi