Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Roadshow Mobile Offene Werkstatt | Marl | 21.02.2019, 13:30-17:00

Standards der Usability und der Vernetzung digitaler Assistenzsysteme

Die Mobile Offene Werkstatt zu Gast beim Netzwerktreffen "Inklusion 4.0" bei Evonic Industries in Marl

Das Netzwerk Inklusion 4.0 besucht den Chemiepark Marl, einen der größten Chemiestandorte in Deutschland und gleichzeitig der größte Produktionsstandort von Evonik Industries. Die Netzwerkmitglieder werden die Ausbildungswerkstatt besuchen und erfahren, wie das Thema INKLUSION in Marl gehandhabt wird.

Neben Fachvorträgen zur Integration behinderter Menschen in den ersten Arbeitsmarkt besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in der Mobilen Offenen Werkstatt über den Einsatz digitaler Assistenzsysteme zu informieren.

Die Demonstratoren der Mobilen Offenen Werkstatt stehen Unternehmen, Netzwerken und Verbänden bundesweit kostenlos zur Verfügung. Bei Interesse rufen Sie uns einfach an; Lisa-Marie Metz sagt Ihnen gern mehr darüber.

zurück zur Übersicht