Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Roadshow Mobile Offene Werkstatt | Nordkirchen |

Die Mobile Offene Werkstatt zu Gast bei der Fokusgruppe Augmented Reality in Nordkirchen

Junger Mann mit VR-Brille und Controllern

Augmented Reality – die Erweiterung der realen Welt um digitale Informationen und Objekte – kann dazu beitragen, fachkundige Personen mit fehlenden Informationen zielgerichtet zu versorgen und die Kommunikation durch eine visuelle Komponente zu verbessern.

Mit Extended Reality Ressourcen schonen und Prozesse effizienter und flexibler gestalten

Insbesondere der Einsatz von AR-Brillen bei Wartungstätigkeiten wird seit einiger Zeit intensiv diskutiert. Über den Wartungsaspekt hinaus ergeben sich weitere relevante Fragestellungen für Unternehmen: Wie können z. B. Inbetriebnahmen über größere Entfernungen hinweg durchgeführt werden? Auf welche Art und Weise lässt sich Augmented Reality bei der Produktvisualisierung oder im Service konkret einsetzen? Wie kann AR einen wertvollen Beitrag für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter leisten?

Bo Bäckström und Ansgar Rahmacher vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards zeigen, wie sich durch den Einsatz von Extended Reality-Technologien Ressourcen schonen und Prozesse effizienter und flexibler gestalten lassen. Anwendungsbespiele aus Produktion, Montage und Logistik demonstrieren unterschiedliche Lösungen für die Bereiche Arbeits- und Wartungsanleitungen, Kollaboration oder Demonstration und Schulung. Ausprobieren und Diskutieren ist an diesem Nachmittag ausdrücklich erwünscht!

Die Fokusgruppe bietet Mehrwerte für teilnehmende Akteure

• Impulse und Best Practices über Anwendungsmöglichkeiten der AR-Technologie

• Erfahrungs- und Wissensaustausch mit Gleichgesinnten

• Langfristige Netzwerkbildung

• Wissenstransfer und fachliche Begleitung durch die FH Münster

Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen, die sich einen ersten Eindruck von den Einsatzmöglichkeiten digitaler Assistenzsysteme und der Bedeutung digitaler Standards verschaffen wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, und Fachbegriffe werden ggf. anwenderfreundlich erläutert.


Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung
Copyright: Volker Wiciok

Anstehende Termine:

< zurück zur Übersicht

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi