Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Hattingen | 04.12.2018, 12:30-17:30

Netzwerken in digitalen Zeiten - die wissensoffensive 2018

Netzwerken in digitalen Zeiten - die wissensoffensive 2018

Vernetzung ist in aller Munde. Datenaustausch zwischen Maschinen, Datenübernahme in ERP- und BDE-Systeme sind Treiber der Digitalisierung. Aber auch die Vernetzung der Unternehmen im Mittelstand wird immer wichtiger.

Die wissensoffensive ist ein Veranstaltungsformat des wisnet e. V., einem Innovationsnetzwerk von Experten aus Wissenschaft, Forschung & Entwicklung und der Wirtschaft, in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0- Kompetenzzentrum eStandards.

Netzwerke sind Beziehungspflege und vertrauensvoller Informationsaustausch. Regionale Netzwerke bedeuten für den industriellen Mittelstand auch Chancengleichheit: mithalten zu können bei der Informatisierung der Produktion, dem zwischenbetrieblichen Datenaustausch und nachhaltigen Geschäftsmodellen. Während Großunternehmen über IT-Fachabteilungen verfügen und externes Wissen leicht einkaufen können, bewähren sich im Mittelstand bei Innovationsthemen vor allem Unternehmensnetzwerke.

Die digitalen Voraussetzungen für die Produktion der Zukunft werden im Moment mit offenen, freien eStandards geschaffen, neue Netze wie 5G und Hochleistungscomputer ermöglichen datengetriebene Geschäftsmodelle. Die wissensoffensive 2018 bietet Informationen für:

  • Unternehmer, Entscheider und IT-Verantwortliche in Produktions- und Handwerksbetrieben
  • Unternehmensnetzwerke und Verbände
  • Anbieter und Entwickler offener, freier Standards

 

Programm

12.00 Uhr Registrierung, Kaffee, Imbiss, Partner-Informationen in der Ausstellung

13.00 Uhr Begrüßung durch Thomas Erdmann, wisnet e. V., und Olaf Schade, Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises

13.15 Uhr Einführung Dr. Erich Behrendt, wisnet e. V.

13.45 Uhr Keynote: "OPC UA – Aktueller Stand und Perspektiven des neuen Standards für das IoT", Stefan Hoppe, Vice-President Europe, OPC Foundation

14.15 Uhr Pause

15.00 Uhr Vorstellung des World-Cafès Dr. Erich Behrendt

15.15 Uhr World-Café: Offene freie Standards und die Bedeutung betrieblicher Vernetzung.
Mit Experten verschiedener Kompetenzzentren, Fraunhofer Institute, weiterer Partner aus dem wisnet-Netzwerk und Unternehmervertretern aus drei Fokusgruppen des Kompetenzzentrums eStandards.

  • Daten-Roboter für Innovationswissen 4.0
  • Change-Management und Konfliktlösung
  • Neue Geschäftsmodelle
  • Der Arbeitsplatz der Zukunft
  • Retrofit-Lösungen
  • Prozessvisualisierung
  • ERP-Systeme
  • Datenaustausch mit Blockchain

16.15 Uhr Vorstellung der Ergebnisse

16.30 Uhr Fachvortrag: „Quantencomputer und Künstliche Intelligenz“, Prof. Dr. Renè Deplanque, Technische Universität Berlin

17.00 Uhr Abschlussdiskussion „Netzwerken in digitalen Zeiten“, moderiert von Dr. Erich Behrendt, u. a. mit Achim Gilfert, Kompetenznetzwerk

Oberflächentechnik, Heiko Martin, BNI Business Network International, Birthe Bruckhoff, business metroopole ruhr GmbH, Stefan Hoppe, OPC

Foundation und Prof. Renè Deplanque, TU Berlin

 

Begleitprogramm (optional)

4.12., ab 8.30 Uhr: Netzwerken ganz praktisch

Businessfrühstück mit mit Bo Bäckström, wisnet e. V. und anschließender Führung durch das LWL Industriemuseum Henrichshütte, ab 8.30 Uhr im Restaurant „Henrichs“.

Kostenbeitrag für Frühstück und Führung: EUR 25,00

Die Teilnahme an der regulären Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Wo:

LWL Industriemuseum Henrichshütte
Werkstr. 31-33
45527 Hattingen

 

Wann:

04.12.2018 12:30-17:30 Uhr


Hinweis

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen für unsere Homepage, Social Media-Kanäle und Printmedien angefertigt.
Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden.
Beim Betreten der Veranstaltungsräume werden die anwesenden Personen gefragt, ob Sie im Falle einer Abbildung ihrer Person in die unentgeltliche Veröffentlichung einwilligen.
Personen, die die Einwilligung nicht erteilen, werden entsprechend kenntlich gemacht, um eine versehentliche Abbildung zu vermeiden, bzw. diese in Film- und Fotomaterial unkenntlich zu machen.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bildquelle: LWL/ Hudemann

zurück zur Übersicht

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi