Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Schulung / Seminar / Train the Trainer | Leipzig | 14.08.2018, 13:00-16:00

IT-Sicherheit in der Praxis von kleinen und mittleren Unternehmen

IT-Sicherheit in der Praxis von kleinen und mittleren Unternehmen

Wie kann sich ein Unternehmen vor unbefugtem Zugriff, Manipulationen oder Diebstahl schützen, wir hoch ist das Sicherheitsniveau im Unternehmen, welche geeigneten Tools für KMU gibt es?

Die Digitalisierung bringt steigende Sicherheitsanforderungen an kleine und mittlere Unternehmen. Der kostenfreie Train-the-Trainer Workshop: "IT-Sicherheit in der Praxis von kleinen und mittleren Unternehmen" richtet sich an Multiplikatoren und Unternehmensberater, die KMU bei Digitalisierungsprojekten begleiten und mehr über die IT-Sicherheit erfahren wollen.

Agenda

13:00-13:15
Begrüßung und Einführung

13:15-14:00
Live-Hacking - Manipulation von Netzwerkkomponenten

14:00-14:45
IT-Sicherheit in der Praxis von kleinen Unternehmen mit praktischen Vorführungen (Interaktiver Teil)

  • Passwörter sicher einsetzen und verwalten
  • Datensicherung
  • WLAN-Nutzung
  • Mobile Endgeräte

14:45-15:00
Pause

15:00-15:45
Analyse des eigenen IT-Sicherheitsniveaus mit dem Sicherheitstool SiToM (www.sitom.de), Vorstellung des kostenfreien Tools

15:45-16:00
Diskussion

&nbs

Wann

14. August 2018, 13-16 Uhr

Wo

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Offene Werkstatt Leipzig
c/o Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW
Neumarkt 9-19
04109 Leipzig


Die maximale Teilnehmerzahl für den kostenfreien Train-the-Trainer-Workshop beträgt 25 Personen. Jetzt bis spätestens 10. August 2018 vor Beginn Plätze sichern und zu "Von der Artikelidentifikation bis zur elektronischen Rechnung. Ein durchgängiges System für Ihre internen und externen Prozesse" in der Offenen Werkstatt Leipzig anmelden.


Hinweis

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen für unsere Homepage, Social Media-Kanäle und Printmedien angefertigt.
Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden.
Beim Betreten der Veranstaltungsräume werden die anwesenden Personen gefragt, ob Sie im Falle einer Abbildung ihrer Person in die unentgeltliche Veröffentlichung einwilligen.
Personen, die die Einwilligung nicht erteilen, werden entsprechend kenntlich gemacht, um eine versehentliche Abbildung zu vermeiden, bzw. diese in Film- und Fotomaterial unkenntlich zu machen.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Programmänderungen und die Absage der Veranstaltung aus dringlichem Anlass behält sich das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards vor.

zurück zur Übersicht