Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Köln | 11.06.2019, 16:00-19:00

Futuro Digital

Führung durch die Offene Werkstatt Köln

Kooperationsveranstaltung rund um die neue Qualität der Arbeitswelt 4.0 - im digitalen Wandel von einander lernen. Anmeldung bis 30.05.2019 an: regionalagentur@ra-region-koeln.de

Eine Veranstaltung rund um die neue Qualität der Arbeitswelt 4.0 der Regionalagentur Köln in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, dem IT-Forum Oberberg e. V., der Caritas Oberberg e. V., dem Oberbergischen Kreis und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandard im Rahmen von open.nrw.

Diese kostenfreie Veranstaltung Futuro Digital richtet sich speziell an kleine und mittlere Unternehmer/innen und Mitarbeiter/innen aus der Region rund um Köln. Sie erhalten Informationen über Förderprogramme und -instrumente, mit denen sie ihre Lust auf Digitalisierung (finanzierbar) in die geschäftliche Praxis umsetzen können. Best Practices aus der Region sollen anschaulich zeigen, welche Vorteile sich durch den digitalen Wandel für das Geschäft ergeben haben. Ein Besuch der Erlebniswelten in der Offenen Werkstatt Köln des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards macht Digitalisierung mit Standards und innovative Geschäftsmodelle zusätzlich erlebbar.

Programm

15:45 Empfang

16.00 Uhr Begrüßung & Eröffnung
Bettina Bartz, Geschäftsstellenleiterin Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Dr. Wiebke Lang, Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen

16:15 Uhr Unternehmen auf neuen Wegen 4.0: Erfahrungen und Förderungen für Unternehmen und Beschäftigte
Moderiertes Gespräch mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, NRW NRW Bank, Regionalagentur Köln, Kompetenzzentrum eStandards
Unternehmen:
Wolfgang Cieplik, Unitechnik, IT Forum Oberberg
Marco Wenzel, Glücklicher Unternehmer
André Fahnenbruck, documentur Köln BmbH
Ursula Steigerwald, Rheinschrift Language Services

17:00 Uhr Erlebniswelten & Think Tanks
Tauchen Sie ein in verschiedene Erlebniswelten der Offenen Werkstatt Köln und wählen Sie Ihren Favoriten:

  1. Industrie 4.0: die vernetzte, intelligente Lieferkette
    Erleben Sie in der Value Chain Experience eine multimediale Inszenierung der Wertschöpfungskette. Lassen Sie sich von innovativen Robotern und dem virtuellen Guide Ava durch die digitale Wertschöpfungskette begleiten. Dabei spielt die vernetzte, intelligente Lieferkette entwickelt eine zentrale Rolle, damit qualitäts- und zustandsrelevante Daten durchgängig erfasst werden. Das Ziel sind schlanke und robuste Lieferketten ohne Sondertransporte, Nacharbeiten, Produktionsstillstände und Rückrufaktionen.
     
  2. Discover Omnichannel Retailing
    Einkaufen findet heute nicht mehr nur im stationären Handel statt. Der Shopper shoppt wann und wo auch immer er möchte. In der Shopper Experience wird genau die Konsumwelt des Shoppers als Ausgangs- und Endpunkt moderner Wertschöpfungsnetze gezeigt.  Erleben Sie digitale Technologien am Point of Sale, von Retailtainment bis Augmented Reality. Begeben Sie sich - begleitet vom intelligenten Sprachassistent Toni und den beiden Shopper-Avataren Michael und Julia - auf eine interaktive Shopper Journey.
     
  3. Technologies Experience
    Wie werden Schnittstellen miteinander kompatibel? Und warum geht es in einer standardisierten Welt einfacher, leichter und sicherer zu? Erfahren Sie Standards in einer einzigartigen Umgebung: spielerisch und mit allen Sinnen. Tauchen Sie ein in Beispiele des Alltags und lernen Sie, diese Erfahrungen auf wirtschaftliche Prozesse zu übertragen und zu adaptieren.
     
  4. Patientensicherheit und Prozessoptimierung im Gesundheitswesen:
    Die Healthcare Experience stellt den Behandlungspfad eines Patienten in den Mittelpunkt. Angefangen von der Patientenaufnahme im Krankenhaus, über die Behandlung über die Entlassung bis zur Nachsorge. In konkreten Anwendungen bei Industrie, Krankenhaus oder Apotheke können Sie sich davon überzeugen, wie Standards zur Patientensicherheit und Prozessoptimierung im Gesundheitswesen beitragen.

Think Tanks:

  1. Design Sprint – Design Thinking in 45 Minuten: Erfinde die ideale Geldbörse
  2. Agilität erleben, die Papierflieger-Challenge
     

18:40 Uhr Networking & Kulinarisches
Infopunkte:

Arbeit 4.0 - Fördermöglichkeiten Potenzialberatung NRW / Bildungscheck NRW unternehmens:WertMensch / go digital Instrumente der NRW Bank / IT-Forum Oberberg

19:00 Uhr Schnuppertour
durch die verschiedenen Erlebniswelten (optional)

19:30 Ende der Veransatltung

Moderation: Yasmin Hameed, IFOK GmbH

Wo:

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Offene Werkstatt Köln 
c/o GS1 Germany Knowledge Center
Stolberger Straße 108a
50933 Köln
 

Hinweis

Bei der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen für unsere Homepage, Social Media-Kanäle und Printmedien angefertigt. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden. Beim Betreten der Veranstaltungsräume werden die anwesenden Personen gefragt, ob Sie im Falle einer Abbildung ihrer Person in die unentgeltliche Veröffentlichung einwilligen. Personen, die die Einwilligung nicht erteilen, werden entsprechend kenntlich gemacht, um eine versehentliche Abbildung zu vermeiden, bzw. diese in Film- und Fotomaterial unkenntlich zu machen.

Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Programmänderungen und die Absage der Veranstaltung aus dringlichem Anlass behält sich die Regionalagentur Region Köln vor.

Jetzt Plätze sichern und zur kostenfreien Veranstaltung rund um neue Qualität der Arbeitswelt 4.0 anmelden. Bitte senden Sie Ihre Anmeldung für den Einlass mit Angabe von 3 priorisierten Erlebniswelten / Think Tanks bis 30.05.2019 an: regionalagenturra-region-koeln.de

Die Teilnahmemöglichkeit erfolgt nach Reihenfolge des Anmeldeeingangs. Sie erhalten vom Veranstalter eine Teilnahmebestätigung.

zurück zur Übersicht