Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Veranstaltung / Konferenz | Bonn |

11. Bonner Netzwerkabend

Netzwerken zum Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit von, mit und durch Digitalisierung? Ist am digitalen Kalb wirklich alles Gold was glänzt?

Digitalisierung ist das zentrale Mittel für die künftige Wirtschaftsgestaltung und muss sich auch Fragen der Nachhaltigkeit gefallen lassen. Der 11. Bonner Netzwerkabend steht daher ganz im Namen der Nachhaltigkeit. In diesem Rahmen werden verschiedene Aspekte der Digitalisierung und ihrer Nachhaltigkeit für die Umwelt, Arbeitswelt, Gründungskultur aber auch deren Konfliktpotentiale bei der Beschaffung von Rohstoffen für digitale Produkte beleuchtet. Ein Impuls für weiterführenden Austausch und Diskussion bieten 5 Kurzvorträge á 5 Minuten.

5 x 5 Minuten: Thesen zur Nachhaltig der Digitalisierung 

  • Nachhaltigkeit von, mit und durch Digitalisierung?
    Prof. Jakob Rhyner, Campus Innovation in der Nachhaltigkeitsforschung  
  • „Rohstoffe für die Digitalisierung - die Basis für internationale Konflikte“
    Marie Müller-Koné, Bonn International Center for Conversion
  • „Digitale Arbeitswelten - Chancen und Risiken für den Faktor Mensch?“
    Stephan Grabmeier, Purpose Innovation Contributor 
  • „Schadet Digitalisierung mehr als sie nützt? Neue Technologien vor der Klimakatastrophe“
    Prof. Dr. Tobias Kollmann, Universität Duisburg-Essen 
  • „Digitale Unternehmensgründungen – Nachhaltiger Erfolg vorprogrammiert?“
    Axel Menneking, hub:raum Investment Fond der Deutsche Telekom AG

Herzlich eingeladen sind alle Interessierten aus Bonn und Umgebung. Nutzen Sie die Gelegenheit für interessante Gespräche und lernen Sie neue Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Region kennen. 
 
Last but not least bietet das Haus der Geschichte in diesem Jahr wieder eine Sonderführung für bis zu 40 Teilnehmer durch die Ausstellung „VERY BRITISH – ein deutscher Blick“ an (bereits ab 16.30, hierfür ist eine gesonderte Anmeldung nötig!).

Agenda:

16.30 Uhr         Akkreditierung der Teilnehmer der Führung zur Wechselausstellung (Gesonderte Anmeldung nötig, aufgrund begrenzter Verfügbarkeit / max. 40 Plätze) 

16.45 Uhr         Führung durch die Sonderausstellung „VERY BRITISH – ein deutscher Blick“ im Haus der Geschichte 

17.30 Uhr         Akkreditierung der Teilnehmer zum Bonner Netzwerkabend 

18.00 Uhr         Begrüßung (Thomas Poggenpohl, Wirtschaftsförderung Bundesstadt Bonn)

18.10 Uhr         5 x 5 Minuten: Thesen zur Nachhaltig der Digitalisierung 

18.40 Uhr         Podiums- und Publikumsdiskussion mit den Ideengebern (Heiko Oberlies , IHK Bonn/Rhein-Sieg) 

19.30 Uhr         Vorstellung der Aussteller 

19.40 Uhr         Imbiss und Networking 

21.00 Uhr         Ende der Veranstaltung 

Die Anmeldefrist endet am Freitag, 04. Dezember 2019.

Copyright: Gerd Altmann auf Pixabay  

Agenda Bonner Netzwerkabend Nachhaltigkeit 2019

Anstehende Termine:

Aktuell sind keine Termine für diese Veranstaltung angesetzt.

< zurück zur Übersicht

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi