Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Online-Seminar / Live-Übertragung | Online | 20.10.2021, 16:00-17:00

SmartBroadcast: Wenn Standards fehlen, bleibt oft nur das Fax

SmartBroadcast: Wenn Standards fehlen, bleibt oft nur das Fax

Gedanken zur Bedeutung von Informationsstandards: Erich Behrendt im Gespräch mit Renè Deplanque.

Renè Deplanque ist ehemaliger Geschäftsführer des Fachinformationszentrums Chemie und Generalsekretär der IUPAC. Er ist ein weltweit gefragter Experte zu Standards in der Informationswissenschaft und der Chemie. Ihn verwundert es nicht, dass während der Corona-Pandemie und auch in näherer Zukunft Daten zwischen beispielsweise Gesundheitsbehörden und Krankenhäusern meist mündlich oder per Fax durchgegeben werden müssen.

Anerkannte Standards zum Informationsaustausch fehlen derzeit. Dies ist unabhängig davon, ob diese mit analogen oder digitalen Medien übermittelt werden. Die schnelle Entwicklung von COVID-19 Impfseren war nur möglich durch weltweit hochstandardisierte Institute. Das ist im Bereich der digitalen Vernetzung jedoch erst in Ansätzen vorhanden.

Wie Mittelständler trotzdem in ihre eigene Standardisierung einsteigen und einen Nutzen daraus generieren können, ist das Thema des SmartBroadcast.


Wenn Sie wissen möchten, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, lesen Sie unsere Datenschutzerklärung

Copyright: Алексей Подрезов/Pixabay 

zurück zur Übersicht

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi