Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Workshop | Köln | 06.03.2020, 10:00-14:00

Basis der Methode LEGO® SERIOUS PLAY®

Bild von Michael Schwarzenberger auf Pixabay

Mit dem Workshop nach der Methodik LEGO® SERIOUS PLAY® werden in kurzer Zeit strategische Ansätze für eine erfolgreiche Digitalisierung aus der Perspektive verschiedener Stakeholder im Unternehmen identifiziert und gemeinsam mit allen Teilnehmern mögliche Ansätze für Digitalisierungspotentiale im Unternehmen entwickelt.

Ein Unternehmen zu digitalisieren ist kein einfacher Vorgang. Von heute auf morgen kann das Thema nicht angegangen werden; es bedarf einer geeigneten Strategie. Digitalisierung ist nicht nur Chefsache; die Mitarbeitenden müssen Vertrauen in digitale Prozesse gewinnen können und miteinander vertrauensvoll zusammenarbeiten.

In dem Workshop haben die Teilnehmenden in kompakter Form die Möglichkeit, mit Hilfe von eigens hierfür eingesetzten Bausteinen auf der Basis der Methode LEGO® SERIOUS PLAY® strategische Ansätze für eine erfolgreiche Digitalisierung aus der Perspektive verschiedener Stakeholder im Unternehmen und unter Berücksichtigung digitaler Wertschöpfungsnetzen zu identifizieren und Grundlagen herauszuarbeiten, wie in einem digitalisierten Unternehmensumfeld vertrauensvoll zusammengearbeitet werden kann. Die Teilnehmenden simulieren unterschiedliche Perspektiven aus Unternehmensabteilungen, von Geschäftspartnern und Kunden.

Vorteile der Methode:

Kreative Methode zur Optimierung oder Entwicklung von neuen digitalen Strategien, Prozessen oder Geschäftsmodellen.
Entwicklung einer gemeinsamen Vision durch das Einbringen des Wissens und der Erfahrungen aller Teilnehmer.
Verbesserung der Kommunikation und des Verständnisses von Digitalisierung durch greifbare Modelle.
Förderung der Kreativität durch Visualisierung und das „Denken mit den Händen“.

Beispielhafter Ablauf des Workshops:

  • Impulsvortrag (Vorstellung des Kompetenzzentrum eStandards und der Methodik LEGO® SERIOUS PLAY®)
  • Aufgabenstellung (Abgeleitet von der Zielstellung des Workshops werden Aufgaben formuliert)
  • Bauphase (Die Teilnehmer bauen ein individuelles LEGO®-Modell)
  • Storytelling (Die Teilnehmer berichtet kurz Minuten über das jeweils erbaute LEGO®-Modell)
  • Bauphase II (Die Teilnehmer konstruieren ein gemeinsames Modell aus den zuvor erstellten Modellen)

Copyright: Michael Schwarzenberger auf Pixabay  

zurück zur Übersicht

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi