Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Wie Purpose, Führung und Innovation Ihnen helfen, Ihr Unternehmen für die Zukunft zu wappnen

viele kleine Papierboote folgen einem größeren Papierboot

In diesem Artikel stellen wir unser E-Book vor, welches zeigt, wie Purpose, Führung und Innovation Ihr Unternehmen bei der Transformation zu nachhaltigerem Wirtschaften unterstützen können.

Unternehmen sehen sich zunehmend der Notwendigkeit ausgesetzt, zur nachhaltigen Transformation beizutragen. Gesetzgeber:innen, Verbraucher:innen und Mitarbeitende erwarten, dass Unternehmen entsprechende Maßnahmen ergreifen und ihre Produkte sowie Geschäftsmodelle nachhaltiger gestalten. Doch an welchen modernen Führungsmodellen und Methodiken können sich Führungskräfte auf dem Weg ins unbekannte Terrain orientieren? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir das 24-seitige E-Book „Nachhaltige Unternehmensführung – Wie Purpose, Führung und Innovation kleine und mittelständische Unternehmen für die Zukunft wappnen“ erstellt.

Denn, einerseits bedeutet der Weg in Richtung mehr Nachhaltigkeit unternehmerische Chancen: Neue Produkte und Geschäftsmodelle werden entwickelt und neue Märkte entstehen. Doch gleichzeitig zieht das einen großen Wandel nach sich: Produkte und Dienstleistungen müssen neu gedacht, die gesamte Wertschöpfungskette analysiert und Kooperationen angestoßen werden. Dazu muss es in allen Unternehmensbereichen und Hierarchiestufen eine Offenheit und einen Willen geben, das Unternehmen nachhaltig verändern zu wollen. Insbesondere Führungskräfte stehen daher in der Verantwortung, diesen ganzheitlichen Wandel erfolgreich zu moderieren.

Der Purpose als Kern des Handelns – das „Warum“

Idealerweise basiert die Priorisierung und Ausrichtung der Unternehmensaktivitäten und Maßnahmen auf einem klar definierten Purpose, dem Warum – dem Unternehmenszweck. Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass alle Maßnahmen und Aktivitäten zur Verwirklichung der Unternehmensstrategie beitragen. Darüber hinaus gibt sie den Mitarbeitenden ein klares Verständnis darüber, wo die Reise hingeht und wie ihre Arbeit dazu beiträgt; was wiederum die Identifikation mit dem Unternehmen stärkt. Zudem dient der Purpose der Positionierung auf einem von Fachkräftemangel geprägten Arbeitsmarkt, auf dem sich Millenials auch mit den Werten ihres Arbeitgebers identifizieren möchten.

Wir zeigen im E-Book auf, was den Purpose ausmacht und wie er entwickelt werden kann. Hierzu stellen wir auch ein Beispiel eines mittelständischen Unternehmens vor, welches den Purpose bereits in seiner Unternehmensphilosophie integriert hat.

Moderne Führung als Grundlage – das „Wie“

Traditionelle Führungsmodelle konzentrieren sich darauf, Führungskräfte darin zu unterstützen, in einem gegebenen System erfolgreich zu sein. Statt darauf zu schauen, wie Systeme transformiert werden können, um langfristig erfolgreich zu sein, überwiegen dort einschränkende Faktoren wie Kurzfristigkeit, fehlende wissenschaftlich-basierte Ziele und die Nichtbeachtung der gesellschaftlichen Erwartungen.

Wir stellen Ihnen moderne Führungsmodelle vor, die Führungskräfte stärken, globale Probleme anzugehen und die Zukunft aktiv mitzugestalten. Als prominenteste Beispiele für nachhaltige Führung werden im E-Book das Leipziger Führungsmodell und das Cambridge Impact Leadership Model diskutiert.

Design Thinking für die Innovationskraft: das „Was"

Um Unternehmen zu helfen, auf Mega-Trends, wie die Globalisierung und sich ständig verändernde Bedürfnisse, zu antworten und erfolgreich nachhaltig zu sein, wurden bisher verschiedene Charakteristika identifiziert. Dazu gehören u. a. Innovation, Kollaboration, Kosteneffizienz und Wettbewerbsfähigkeit. Laut Umfragen des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) sind all dies auch Auswirkungen einer Einführung und Verwendung von Design Thinking. Dies ist ein ganzheitlicher Ansatz für den Innovationsprozess und wirkt somit wie ein Turbolader für Innovationskraft. Auch im Leipziger Führungsmodell wird Unternehmertum und die dazugehörige ständige Fortentwicklung von Prozessen, Produkten oder Dienstleistungen als wichtig erachtet.

Neben grundsätzlichen Punkten wie Mindset und Prinzipien, stellen wir zudem im E-Book die Prozesse und Methoden des Design Thinking vor, die kleine und mittlere Unternehmen nutzen können, um interne Prozesse, Produkte oder Dienstleistungen weiter- oder neuzuentwickeln.


Autor: Thomas Kampka
Copyright: StockSnap – pixabay.com

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi