Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Neues Projekt „Innovationsmanagement 4.0"

Wortwolke 3D

Bereits in der ersten Projektphase des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums eStandards von 2017 bis 2020 haben über 20 mittelständische Unternehmen Datenroboter zur Marktbeobachtung getestet und damit wertvolle Informationen und Erfahrungen gesammelt. Das neue Praxisprojekt „Innovationsmangagement 4.0“ bietet Unternehmen die Chance, mit einem standardisierten Managementmodell den eigenen Markt wahlweise nach zwei Schwerpunktthemen zu analysieren:

Innovationsmanagement Schwerpunkt 1

Digitale eStandards-Werkzeuge und Daten-Roboter für die intelligente Chancen-Früherkennung
Leitfrage: Wie erkenne ich heute, welche neuen Produkte und Lösungen in 2 - 5 Jahren wesentliche Umsatzträger sind?

 

Innovationsmanagement Schwerpunkt 2

Digitale eStandards-Werkzeuge und Daten-Roboter für die intelligente Markteinführung
Leitfrage: Wie erkenne ich heute, welche Aufgabensituationen bei Potentialkunden dazu führen, dass sie in neun bis 15 Monaten bei mir kaufen?

Basis ist die neue DIN EN ISO 56000, die im Sommer veröffentlicht wird. Seit 2015 beschäftigt sich ein Gremium von Experten damit, wie Innovationsprozesse gelingen können. Im Gegensatz zu vielen andere Normen und Standards beschreibt die ISO 56000 jedoch keine detaillierten Aktivitäten für Unternehmen, sondern gibt vielmehr eine allgemeine Anleitung. Sie schreibt keine Anforderungen, spezifischen Instrumente oder Methoden für Innovationsaktivitäten vor.

 

Individuelle Lösungen für Ihr aktuelles Innovationsprojekt. Dazu Fachgespräche und Erfahrungsaustausch mit gleichgesinnten Unternehmen. Jetzt bewerben!

Interessierte Unternehmen können sich bereits jetzt zur Teilnahme an diesem Projekt mit einer formlosen Nachricht an stein@kompetenzzentrum-estandards.digital bewerben.

Weitere Informationen und die Gelegenheit zur Diskussion bieten wir Ihnen außerdem in der Online-Veranstaltung „SmartSolutions“ am 9. März 2021 von 16:00 bis 17:30 Uhr. Auch dazu bitten wir um Ihre Anmeldung an o. g. Mailadresse. Einen Zugangslink zur Online-Konferenzumgebung Zoom erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung. Wenn Sie vorab weitere Informationen wünschen, steht Ihnen der Fachreferent im Kompetenzzentrum eStandards, Prof. Dr. Peter Vieregge, unter 0171-5039886 zur Verfügung.

Autor: Ulrich Hardt

Copyright: Prof. Peter Vieregge

Newsletter-Icon Kontakt-Icon
Lupen-Symbol

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi