Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Unternehmertreff in Solingen: Maschinendaten und Künstliche Intelligenz geschäftlich nutzen

Unternehmertreff bei der Wichelhaus GmbH & Co. KG in Solingen

Das digitale Unternehmen der Zukunft ist ein kontinuierlich lernendes Unternehmen. Entscheidungen werden auf Basis von Daten und Fakten getroffen, um zukünftige Maschinenzustände frühzeitig zu antizipieren. Deshalb müssen Unternehmen in der Lage sein, große Menge an Daten zu verarbeiten und auszuwerten, möchten sie die Produktion optimieren.

Mit Maschinendaten zum lernenden Unternehmen

Beim Unternehmertreff der Reihe "Digital ist nicht gleich digital" zeigten Jörg Demtröder, Geschäftsführer der Wichelhaus GmbH, und seine Partner Daniel Fischer, Renishaw, sowie Michael Jungschläger und Swen Göllner, beide Binanu, wie Daten unter Nutzung von Datenmanagement, Analytik und Künstlicher Intelligenz ausgewertet werden, um interne Prozesse strategisch und effizient zu gestalten.

16 Fachleute aus mittelständischen Unternehmen konnten praxisnah erleben, wie Daten zu operativen Prozessen unkompliziert erfasst und ausgewertet werden. Anhand von Beispielen wurden Lösungsansätze bis hin zur autonomen KI präsentiert. Wichtig: Freie Standards unterstützen dabei eine verlässliche Anlagenauswertung.

Die Vorführung fand in der Wichelhaus Montagehalle direkt vor der Anlage statt. Interessant: Hier können auch Fehler simuliert werden, um ein umfassendes Bild zu erhalten.

 

ZuWichelhaus GmbH & Co. KG:  

Die Wichelhaus-Gruppe ist ein weltweit operierender Engineering-Partner. Die Zielsetzung: Automatisierung von Prozessen – exakt auf die Anwendung zugeschnitten – für maximale Effizienz. 

 

 

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi