Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Jetzt bewerben: zwei neue Unternehmer-Fokusgruppen

Fokusgruppen

Im Mittelpunkt der zwei neuen Unternehmer-Fokusgruppen stehen Strategien und Maßnahmen, um den Vendor-Lock-in-Effekt bei der digitalen Transformation im Mittelstand zu reduzieren und sichere digitale Identitäten sowie manipulationssichere Transaktionen von Daten zu gewährleisten.

In unseren Unternehmer-Fokusgruppen sprechen Vertreter von jeweils sechs bis zehn Unternehmen in monatlichen Gesprächsrunden von Mai bis Juli über ihre Erfahrungen und Pläne. Themen sind die zentralen Innovationsfelder der vernetzten Produktion und Logistik. Die Treffen sind als Online-Workshops geplant und werden von hochkarätigen Experten moderiert sowie mit Impulsvorträgen eingeleitet.

Im Mittelpunkt der beiden Fokusgruppen stehen einerseits Strategien und Maßnahmen, den Vendor-Lock-in-Effekt bei der digitalen Transformation im Mittelstand zu reduzieren und andererseits sichere digitale Identitäten sowie manipulationssichere Transaktionen von Daten zu gewährleisten.

An der automatisierten, vernetzten, standortübergreifenden Produktion sowie Logistik und damit verbundenen Geschäftsmodellen führt in Zukunft kein Weg vorbei. Gleiches gilt für die Nutzung von Big Data und Formen der künstlichen Intelligenz. Wie ist dies mit offenen, freien Standards sicher möglich und was bedeutet das für das eigene Geschäft? In den beiden Fokusgruppen wollen wir darauf gute Antworten für den Mittelstand finden.

 

Themen und Termine:

Fokusgruppe 1
Austausch sensibler Daten in Produktion und Logistik einschließlich BigData/KI:
Aktuelle Sicherheitsstandards und Normungsaktivitäten rund um Distributed-Ledger-Technologien, Identitätsmanagement und Vertrauensumgebungen

19. Mai, 2. Juni, 16. Juni und 30. Juni 2020, jeweils 14.00 bis 16.00 Uhr.

Moderatoren und Experten: Ralf Keuper, Prof. Dr. Erich Behrendt und andere.

 

Fokusgruppe 2

Offene freie Standards im produktionsnahen ERP-Umfeld:
Vom API-Management proprietärer Lösungen über Informations- und Kommunikationsstandards bis zu Open-Source-Modellen

26. Mai, 9. Juni, 23. Juni und 7. Juli 2020, jeweils 14.00 bis 16.00 Uhr.

Moderatoren und Experten: Ulla Reichberg, Georg Kuhlmann, Prof. Dr. Erich Behrendt und andere.

 

Fordern Sie Ihre Unterlagen für die Bewerbung jetzt an:

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, Projektbüro Hagen

c/o HAGEN.AGENTUR GmbH, Rathausstr. 2, 58095 Hagen

Nadine Stein, 02331 80999-48
steinkompetenzzentrum-estandards.digital

 

Bewerbungsschluss ist der 8. Mai 2020

Wenn Sie vorab mehr wissen möchten, steht Ihnen das Team im Projektbüro Hagen am 30. April ab 16.00 Uhr in einer Online-Gruppensprechstunde zur Verfügung. Anmeldungen dazu bitte an: behrendtkompetenzzentrum-estandards.digital

Copyright: © Nico Piepenstock

Kontakt:
geschaeftsstelle@kompetenzzentrum-estandards.digital
Tel.: +49 221 94714-505
Fax: +49 221 94714-7505

Logo Mittelstand Digital Logo BMWi