Logo Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards
Blog

Demonstratoren vor Ort

Demonstration der Mobilen Offenen Werkstatt auf der Messe elektrotechnik

Die Mobile Offene Werkstatt ist in Deutschland unterwegs, um Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen anhand von 3D-Druck und Augmented-/Virtual-Reality die Bedeutung von Standards in der vernetzten Produktion zu demonstrieren.

Um bei der Digitalisierung nicht abgehängt zu werden und eigene Strategien entwickeln zu können, brauchen kleine und mittlere Unternehmen vor allem eins: verlässliche und praxisgerechte Informationen. Die zu erhalten, ist für Unternehmen in Ballungsräumen kein Problem – für die „Hidden Champions“ in ländlichen Regionen dagegen schon. Abhilfe schafft das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards mit einem mobilen Demonstrationszentrum, unserer Mobilen Offenen Werkstatt. Dieses Angebot nutzen Unternehmen, Verbände und Netzwerke in zunehmendem Maße – Roadshow-Termine sind schon jetzt bis Ende 2019 geplant, an vielen Orten in Deutschland.

In den ersten Monaten dieses Jahres war die Mobile Offene Werkstatt bei unterschiedlichsten Institutionen zu Gast: bei Spezialisten für die Drahtherstellung, bei Werkstätten für Menschen mit Behinderungen, bei High-Tech-Netzwerken, Hochschulen u. v. a. So unterschiedlich die Berufs- und Erfahrungshintergründe unserer Gesprächspartner auch sein mögen, ihnen allen ist gemeinsam, dass sie anhand der Demonstratoren unmittelbar erfahren, wie wichtig Standards für einen reibungslosen Datenaustausch zwischen Komponenten und Systemen sind.

Die Mobile Offene Werkstatt steht Unternehmen, Netzwerken und Verbänden mit praxisnahen Informationen über additive Fertigung, digitale Assistenzsysteme, Smart-Building-Anwendungen, Robotik und Blockchain-Technologie zur Verfügung. Das Demonstrationsprogramm kann bei Bedarf durch Vorträge und/oder Diskussionsbeiträge ergänzt werden, beispielsweise zu OPC-UA, Blockchain, Machine Learning oder Smart Data. Wenn Sie mehr darüber wissen oder einen Termin vereinbaren möchten, nehmen Sie einfach Kontakt auf. Bo Bäckström freut sich auf das Gespräch mit Ihnen: Tel.: 0171 4160457, E-Mail: baeckstroemkompetenzzentrum-estandards.digital

 

Copyright: Bo Bäckström, Jan Siegmanski, Ulrich Hardt, Nico Piepenstock, Fraunhofer IMW